IM fokus

...SEMIRA BÜHRER.

„Die ersten Berührungspunkte mit der Osteopathie hatte ich durch Behandlungen am eigenen Körper. So wurde mein Interesse geweckt und der anhaltende Erfolg der Therapie hat dieses bestärkt.“


Ausbildung

„Osteopathie ist nicht nur ein Job. Osteopathie ist meine Berufung, meine Leidenschaft und eine Herzensangelegenheit. Mit diesem Engagement untersuche und behandle ich jeden einzelnen Patienten.“

2010

Abitur in Lahr (Baden-Württemberg)

2011 - 2016

 

Vollzeitausbildung Osteopathie am

German College of Osteopathic Medicine in Schlangenbad

2015 Zulassung zur staatlich anerkannten Heilpraktikerin
2016 Special Olympics in Belgien: Osteopathische Betreuung der Athleten
2016 Mitglied im Verband der Osteopathen Deutschland (VOD)

WEiterbildungen

„Die stetige Erweiterung meines Wissens und das Aneignen neuer Therapiemethoden ist für mich unabdingbar. Der enge Austausch mit Kollegen, Fachärzten, Hebammen und Physiotherapeuten sind eine Form, um Neues zu lernen. Zudem bilde ich mich mit Fortbildungen weiter. So, bleibe ich auf dem neusten Stand und kann gezielt auf viele Leiden meiner Patienten eingehen.“

2016

Gynäkologie in der Osteopathie

2018

Viszerale Manipulation - Neuroendokrine Wirkungen

2018

Osteopathie im Kranialen Bereich


berufliche Erfahrung

März 2016-Oktober 2017

Praxis für Osteopathie Sauer; Kriftel

Oktober 2016-Oktober 2017

Praxis Osteopathie Mainz Mitte; Mainz

Oktober 2016-Oktober 2017

Praxis für Osteopathie Klein; Wörrstadt

Seit November 2017

Semira Bührer Osteopathie; Merdingen in den Räumen der Physiotherapie Merdingen

Seit November 2017

Praxis für Osteopathie Hansmann; Marktoberdorf

Seit Mai 2018

Eigene Praxis Semira Bührer Osteopathie; Haslach im Kinzigtal